Kein 0-8-15-Tattoo

Das Motiv für ein Tattoo will reiflich überlegt sein, immerhin ist dies meist eine Entscheidung für die Ewigkeit. Der Name vom Freund oder der Freundin sollte daher nur dann in ein Tattoo einfließen, wenn man sich wirklich sehr sicher ist, dass man nicht in einem Vierteljahr bereits in Erklärungsnotstand kommt.

Ein hübsches kleines Motiv auf einer schönen Frauenschulter kann aber eben auch ein zusätzlicher Schmuck sein. Bei den Damen sehr beliebt sind auch Motive über dem Fußknöchel. Männer möchten oftmals dagegen mit einem auffälligeren Motiv gern die Blicke auf gut trainierte Oberarmmuskeln lenken. Bei einigen Menschen ist diese Art Körperschmuck zwischenzeitlich schon zur Sucht ausgeartet, und ganze Körperregionen dienen nun als Leinwand für ein ewiges Gemälde. Das ist natürlich schon eine Geschmacksfrage, denn wenn kaum noch „unbemalte“ Haut übrig bleibt, dann wird man überall, wo man erscheint, entsprechend auffallen und die Blicke auf sich ziehen.

Tatoo-Messen

Beraten lassen kann man sich natürlich in einem guten Tattoo-Studio, oder man nutzt die Tattoo-Messen, um sich Rat und Anregung zu holen. Gleich Anfang Juni hat man in Kassel dazu Gelegenheit, Mitte Juni findet die Tattoo & Piercing Convention Dortmund statt, die vom 15.-17. Juni mit Shows und Vorführungen lockt. Wem der Weg dahin zu weit ist, der findet in den folgenden Monaten vielleicht auch näher zum Heimatort eine Tattoo-Messe, so

–         vom 31.08.-02.09. in Reutlingen

–         am 08. und 09.09. in Isselburg und in Eggenfeld

–         am 10./11.11. in Wuppertal sowie am

–         12. und 13.11. in Augsburg

– um nur einige Termine zu nennen. So mancher Interessent hat sich vielleicht auch über Pfingsten in der „schwarzen Stadt“ Leipzig beim WGT ein paar Anregungen geholt, es müssen ja nicht immer nur Totenköpfe sein.

Ideen gibt es sicher viele, manche schöne Bildchen in Zeitschriften sind als Vorlage gut geeignet, und auch im Internet findet man mehr Anregungen für Motive in allen Größen, Farben und Stilen.

Bild: Organic hand tattoo WIP von micaeltattoo, CC-BY